Diese Website verwendet Cookies, um eine optimale Benutzererfahrung zu gewährleisten. Mehr erfahren OK!

Ferris teile (43)

Wählen Sie einen Typ aus

Zeige alle 43 Produkte

Brauchen Sie Hilfe?

Wir finden schnell den richtigen Teil für Sie!
+49 (0) 7457 91070
Oder starte eine Chat-Sitzung

Passende Ersatzteile für Ferris-Maschinen

RDM Parts führt verschiedene günstige passende Ersatzteile für Mäher von Ferris. Wenn Ihre Maschine gewartet oder repariert werden muss, schauen unsere Experten gerne zusammen mit Ihnen und einem Ersatzteilverzeichnis oder Parts Manual nach, mit welchen Teilen wir Ihnen am besten weiterhelfen können.

iCD-Schneidesystem

Auch beim Mähdeck hat Ferris spezielle Technologien eingebaut, die für ein besseres Schnittbild sogen sollen. Durch die geneigte Nase des Mähdecks erhalten die Grashalme mehr Zeit, sich in der Kammer aufzurichten, bevor sie durch die Messer gleichmäßig abgeschnitten werden. Die Neigung sorgt auch dafür, dass so wenig Gras wie möglich nach vorne entweichen kann. Des Weiteren besitzen die Mäher einen vergrößerten Auswurf, damit das Schnittgut das Deck einfacher verlassen kann. Die Decks mit Seitenauslass verfügen auch über ein Streifenkit.

Ferris-Nullwendekreismäher

Der Mäherhersteller Ferris möchte sich von anderen Produzenten von Mähern unterscheiden. Das wird durch innovative Entwürfe erreicht, die dem Prinzip der Ergonomie folgen. Die roten Mäher gibt es in vielen Ausführungen und Größen, je nach spezifischer Anforderung des Benutzers. Daher bietet Ferris eine große Produktauswahl mit unter anderem Handmähern, Nullwendekreismähern und Stehmähern.

Das ergonomische Prinzip zeigt sich in der Art, wie die Mäher gefedert sind. Ferris hat sich diese Technik patentieren lassen. Mit der ergonomischen Innovation möchte der Hersteller die Produktivität der Maschine erhöhen. Der Bediener hält die Arbeit auf einer komfortablen Maschine besser und länger aus. Die Innovation des Unternehmens mit über 100-jähriger Tradition schlägt sich auch in der Produktivität nieder. Das äußert sich in der Fläche, die pro Stunde bewältigt werden kann. Neben dem Plus an Komfort für die Maschine ermöglicht die Federung auch eine optimale Anpassung des Mähers an die Konturen des Terrains. So entsteht auch auf unebenem Boden ein gutes Mähergebnis.